Startseite Kontakt Impressum Datenschutz

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dortmund,

in den letzten Jahren hat sich die Palliativ- und Hospizversorgung in Dortmund erfreulicherweise stetig weiterentwickelt. Sowohl die ärztliche Versorgung als auch die pflegerische, psychosoziale und seelsorgerliche Begleitung und Beratung schwerkranker und sterbender Menschen haben sich verbessert. Die ambulanten und stationären Versorgungsangebote wurden ausgebaut, es erfolgt eine enge Kooperation.

Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Website eine Übersicht aller Dienste in der Palliativ- und Hospizversorgung in Dortmund zur Verfügung stellen zu können. Für Ihre Fragen stehen Ihnen alle Partner im Netz gerne zur Verfügung.

Ihre Partner im
Palliativ- und Hospiznetz Dortmund

 

Sprecherwahlen beim Palliativ- und Hospiznetz Dortmund

Zur neuen Sprecherin des Palliativ- und Hospiznetz Dortmund wurde die Koordinatorin des Palliativärztlichen Konsiliardienst (PKD), Silke Malzahn, für die Dauer von 2 Jahren gewählt. Der amtierende Sprecher, Robert Kunze von der Pflegedienst Hübenthal GmbH, wurde übergangsweise für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt. Neben den Wahlen fanden zukünftige, digitale Kommunikationswege den Weg auf die Tagesordnungspunkte. Die momentan aus Sicherheitsgründen nicht stattfindenden Qualitätszirkel sollen durch Webinare einen modernen Ersatz bekommen. Die Qualitätszirkel konnten in der Vergangenheit 3x jährlich absolviert werden und dienten der Fortbildung und Kontaktpflege der insgesamt 14 Partner im Netz. Um den weiterhin hohen Ansprüchen gerecht zu werden, stellt das PHDO somit auf eine digitale Weiterbildungsform um. Die Netzwerkpartner wissen um die besonders sensible Pandemie-Situation und ergänzen daher die persönlichen Treffen, die leider nur in kleinem Rahmen möglich sind, durch Videokonferenzen. Die Online-Besprechungen werden alle 6 Wochen sichergestellt um den zukünftigen Anforderungen in der Versorgung sterbender Menschen gerecht zu werden. Zum Abschluss der Veranstaltung waren sich alle Teilnehmer einig, dass es schön war sich unter Einhaltung der Mindestabstände mal wieder ohne Maske zu sehen. Weitere Info’s über das PHDO stehen unter www.phnetz.do.de zur Verfügung.

 

 

 

Downloads

> Leitlinien

> Aktuelle Zahlen

> Broschüre